Satzung


§ 8 Organe des Vereins

(a) Vorstand

(b) Mitgliederversammlung

 
§ 16 Auflösung des Vereins
  1. Die Auflösung des Vereins kann nur in einer Mitgliederversammlung mit der in § 10 festgelegten Stimmenmehrheit beschlossen werden. Falls die Mitgliederversammlung nicht anders beschließt, sind der erste Vorsitzende, der Schriftführer und der Kassier zu gemeinsam vertretungsberechtigten Liquidatoren ernannt. Zur Beschlussfassung der Liquidatoren ist Einstimmigkeit erforderlich. Im übrigen gelten die Bestimmungen des BGB. 
  2. Das nach Beendigung der Liquidation vorhandene Vermögen fällt an die Stadt Fürth, die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke zu verwenden hat. Eine Rückübertragung des Vereinsvermögens an die Mitglieder oder die Erstattung von Beiträgen ist ausgeschlossen. 
  3. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend, wenn der Verein aus einem anderen Grund aufgelöst wird und seine Rechtsfähigkeit verliert.
     
    Fürth, 18. Februar 1999
 
§ 15 Rechnungsprüfung
  1. Zum Zwecke der Rechnungsprüfung wird ein Rechnungsprüfer von der Mitgliederversammlung für die Dauer von drei Jahren gewählt. Den zweiten Rechnungsprüfer entsendet die Stadt Fürth. Die Rechnungsprüfer haben das Rechnungswesen des Vereines zu prüfen und den Mitgliedern mindestens einmal in einem Kalenderjahr in der Mitgliederversammlung, die über die Entlastung des Vorstandes beschließt, über das Ergebnis der Prüfung zu berichten. 
  2. Der Vorstand ist verpflichtet, auf Anforderung der Rechnungsprüfer alle zur Prüfung erforderlichen Unterlagen zur Einsichtsnahme vorzulegen.
 
§ 14 Arbeitsgruppen
  1. Der Vereinsvorstand kann zur Verfolgung der Vereinsziele oder zur Erfüllung besonderer Aufgaben, auch auf Vorschlag der/des Geschäftsführer/in projektbezogene Arbeitsgruppen einrichten, an denen auch Personen oder Institutionen mitwirken, die nicht Vereinsmitglied sind. 
  2. Die Arbeitsgruppen unterstehen dem Vorstand und fassen ihre Beschlüsse mit einfacher Mehrheit. Die Beschlüsse bedürfen zur Wirksamkeit der Zustimmung des Vorstandes. 
 
§ 13 Geschäftsführung
  1. Die/der Geschäftsführer/in ist an die Weisung des Vorstandes gebunden.
  2. Die Aufgaben der/des Geschäftsführer/in sind in einem Arbeitsvertrag gesondert geregelt. Sie umfassen insbesondere: 
     
    (a) Erstellung eines Aufgaben- und Maßnahmenkataloges für das laufende Geschäftsjahr
     
    (b) Ggf. Moderation von projektbezogenen Arbeitsgruppen (siehe § 14)
     
    (c) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
     
    (d) Planung, Durchführung und Kontrolle von Aktionen
     
    (e) Koordination von öffentlichkeitswirksamen, wirtschaftlichen und städtischen Aktivitäten im Sinne des Vereinszwecks
     
    (f) Rechenschaftsbericht an den Vereinsvorstand
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4

Veranstaltungskalender

2019

15.03.2019-17.03.2019
Int. Klezmer Festival

23.03.2019
Frauenlauf

24.03.2019
Ing. Marathon zum Welt Down Syndrom Tag

30.03.2019-07.04.2019
Frühlingsmarkt

31.03.2019
Verkaufsoffener Sonntag

06.04.2019
Fürther Stadtwaldlauf

13.04.2019
Stoffmarkt

03.05.2019-05.05.2019
Fürther Gartenmarkt

12.05.2019
Fürth Lauf

24.05.2019-02.06.2019
Int. Figuren Theater Festival

01.06.2019-02.06.2019
Metropolmarathon

07.06.2019-09.06.2019
NewOrleans Festival

22.06.2019
Sparda Bank Classic Night

28.06.2019-29.06.2019
Fürther Grafflmarkt

12.07.2019-14.07.2019
Fürth Festival

20.07.2019
Sommernachtsball

11.09.2019
Fürther Firmenlauf

13.09.2019-14.09.2019
Fürther Grafflmarkt

29.09.2019-09.10.2019
Michaelis Kirchweih

13.10.2019
Fürther Apfelmarkt

19.10.2019
Lange Nacht der Wissenschaft

08.11.2019-01.12.2019
Fürther Kirchenmusiktage

09.11.2019
Stoffmarkt

28.11.2019-23.12.2019
Fürther Weihnachtsmarkt mit Mittelaltermarkt

06.12.2019-15.12.2019
Altstadt Weihnacht

31.12.2019
Silvester Party 2019 - Stadthalle

 

 

Änderungen vorbehalten!

Stadtmarketing in Fürth

2 Click Social Buttons